Portraits von Karlsruher Macher für ka-news

Mein letzter Blogeintrag liegt nun schon eine Weile zurück. Das lag einerseits daran, daß ab April 2015 in vollen Zügen die Hochzeitssaison los ging und ich fast jeden Samstag gebucht war. Ebenfall hat sich auch einiges anderes getan.

Mit meinem Freund arbeite ich fleißig an unseren POSOMATEN (Fotoautomaten und Fotoboxen zum Mieten). Unter anderem erstellte ich dafür das Logo, Design der Flyer, aller Art von Karten, Website, Werbung, etc. Zusammen sind wir ein super Team und ergänzen uns super.

Ende des Jahres, also kurz nach der Hochzeitssaison waren wir sehr viel auf Weihnachtsfeiern unterwegs. Ein paar Beiträge dazu findet ihr auf unserer Facebook Seite https://www.facebook.com/Posomat oder auf unserer POSOMAT Website: http://posomat.de

Bucht ihr mich samt POSOMAT bekommt ihr einen vergünstigten Preis und Photobooth-Hintergrund, Accessoires und personalisiertes Drucklayout gratis dazu!

 

Ebenso hatte ich einige interessante Aufträge, ob grafischer, oder fotografischer Natur. Ein paar Wochen war ich zum Beispiel für ka-news (einer der größten Online-Nachrichtenportal für Karlsruhe und die Region) unterwegs und fotografierte „Karlsruher Macher“.

Während Moritz Damm von ka-news die „Karlsruher Macher“ interviewte, schoss ich schon einige Fotos. Nach den Interviews hatte ich jedesmal noch ein paar Minuten Zeit, um weitere Portraits zu machen. Es war eine tolle Erfahrung für mich diese Persönlichkeiten kennen zu lernen und ihren Worten zu lauschen. Alle hatten einen gewissen Biss, eine motivierende und positive Ausstrahlung.

Melitta-Büchner-Schöpf-Businessbilder

Der erste Termin war bei Frau Melitta Büchner-Schöpf, im bekannten Modehaus Schöpf, direkt auf dem Karlsruhe Marktplatz.
Diese Dame führt seit über 36 Jahren das Modehaus, hat viel Lebenserfahrung und noch viel Energie. Sie weiß was sie will und ist ehrgeizig. Eines ihrer Zitate: „Stress ist ein Wort, das ich nicht mag. Wenn man Aufgaben gerne macht, dann empfindet man diese nicht als stressig.“

Was mich besonders beeindruckte war, als sie von früher erzählte. Als sie das Modehaus nach dem Tod ihres Vaters übernahm, konnten es viele nicht verstehen warum sie freiwillig als Frau arbeiten wollte. Verrückt, aber diese Zeiten sind noch gar nicht so lange her und damals war sie schon echt ihrer Zeit voraus!
Sie zog weiter ihr Ding durch, was auch schon Ihre Mutter, eine Kämpferin für die Gleichberechtigung tat.
Unter anderen solchen Powerfrauen verdanken wir es, dass Frauen sich heutzutage auch beruflich verwirklichen können (…auch wenn es da noch immer Spielraum gibt….).

 

Danach fotografierte ich unter anderem:

Wolfgang Grenke: Kluger Stratege und erfolggekrönter Unternehmer

wolfgang-grenke-portraifoto

 

 Otmar Böhmer: Karlsruher Kultur-Manager und Rheinische Frohnatur

Otmar-Boehmer-Karlsruher-macher

 

Ingo Wellenreuther: Vollblut-Politiker und KSC-Sanierer Ingo-Wellenreuther-Fotoshooting

 

ece-Karlsruhe-portraitshooting-businessfotos
Eine interessante und bereichernde Erfahrung für mich! Tolle Interviews und Berichte von Moritz Damm mit dem ich eine super Zusammenarbeit hatte.
Viel Spaß beim Lesen! 🙂
0
1

Mein eigener Photobooth, der POSOMAT L3000!

Mittlerweile ist diese Saison schon fast jeder Samstag für Hochzeiten ausbucht und da ich auch schon letztes Jahr oft nach einem Photobooth gefragt wurde, entstand so die Idee einen selbst zu bauen. Ich tat mich dazu mit meinem Freund zusammen und was dabei rauskommt, wenn zwei dipl. Medienkünstler zusammen tüfteln seht ihr hier 🙂
Der POSOMAT L3000 gibt es bisher in der Form so noch nicht und am Sonntag wird er zum ersten mal öffentlich auf der GLS in Rastatt (Reiterhalle, 10-18Uhr) vorgestellt.
Jeder ist eingeladen lustige Selfies von sich zu machen und die Bilder gleich auszudrucken und mitzunehmen!
Würde mich freuen wenn ihr vorbeikommt und unserer neuen POSOMAT Facebookseite ein like gibt 🙂 https://www.facebook.com/Posomat

Der Flyer wurde von mir gestaltet, Fotos sind in meinem neuen Fotostudio entstanden und unsere Website wird auch bald kommen! :-))
Hier sehr ihr die Rückseite des Flyers. Das Angebot gilt nur noch bis zum 30.06.2015, also zuschnappen!!!!! 🙂

 

back-posomat

0
0

Bewerbungsfotos & Businessfotos

Bewerbungsfotos können, müssen aber nicht in einem Fotostudio vor einer weißen Wand gemacht werden. Draussen bieten sich auch viele Möglichkeiten und wenn man sich, wie in diesem Beispiel, in der Kreativbranche bewerben will, ist ein Outdoorshooting eine super Alternative.
Die Fotos sind innerhalb 1 – 1,5 h im Areal des Kreativparks „Alter Schlachthof Karlsruhe“ entstanden.
Bei Bedarf an Bewerbungsbilder, Firmenbilder, oder sonstigen Business-Fotos, einfach nachfragen! Studioaufnahmen sind auch kein Problem.

bewerbungsfotos-karlsruhe

bewerbungsfotos-outdoor

businessfotos-outdoor

0
1

Nordlichter über Deutschland

In der Nacht vom 17. auf den 18. März ging ein kleiner Traum von mir in Erfüllung, denn man konnte für ein paar Minuten Nordlichter über Deutschland fotografieren, was wirklich sehr selten ist!! Meistens treten sie nur in den Polarregionen (Norwegen, Finnland, etc., auch südlich) auf.
Man konnte sie nur bis zu uns sehen, da gestern Nacht einer der heftigsten Sonnenstürme seit 2013 war.
Als ich den Tipp bekam zog ich sofort los, fuhr nach Weingarten (Baden) auf den Berg und stand dort allein auf einem dunklen Feld mit einem Reh und schaute in den Himmel. 🙂 Mit dem bloßen Augen waren die Nordlichter so gut wie nicht zu erkennen, aber die Langzeitbelichtung machte sie deutlich. Glücklicherweise erwischte ich genau noch den Höhepunkt, eine halbe Stunde später bekam ich schon nichts mehr aufs Bild.
Die rosa Färbung und die vertikalen Streifen sind Nordlichter, orangene Färbung Lichtverschmutzung.
Die Polarlichter entstehen wenn Protonen und Elektronen von Sonnenstürmen auf das Magnetfeld der Erde treffen und dadurch die Moleküle der Atmosphäre zum Leuchten angeregt werden.
Bin jetzt noch total glücklich darüber, danke für den Tipp Christian Schipflinger – photography
Irgendwann muss ich unbedingt noch nach Norwegen um richtig deutliche und große Nordlichter zu fotografieren! 🙂

0
1

Fotos für das Bistro-f in Eggenstein

Neulich durfte ich das kürzlich eröffnete Bistro-f in Eggenstein fotografieren. Die Bilder sollten für die neue Website des Bistros gemacht werden, also bekam ich vorab ein paar Anweisungen was ich genau fotografieren sollte. Es war mir selber wichtig nichts zu vergessen und legte mir deshalb eine Liste an, die ich nach und nach abarbeitete. 🙂

Da ich abends kommen sollte um stimmungsvolle Bilder bei gedämpften Licht zu einzufangen, holte ich zuerst mein lichtstärkstes Objektiv raus und fotografierte Details.
Später wechselte ich noch zwischen zwei anderen Objektiven, bei dem unter anderem auch mein Weitwinkel dabei war, mit dem ich die Räumlichkeiten und das Bistro von aussen gut auf das Bild bekam.

Einige der entstandenen Fotos sind nun auf der neuen Website http://www.bistro-f.de/ und auf ihrer Facebook Seite https://www.facebook.com/bistro.f zu finden.
Schaut doch mal vorbei, es gibt dort leckere Gerichte & Getränke (Frisches Bier vom Brauhaus 2.0 aus Karlsruhe), nette Besitzer und ich fand es dort sehr gemütlich! Tolle Einrichtung, hätte am liebsten ein paar Stühle und Tische mitgenommen 😛


bistro-f-restaurant

personal-businessfotos

bistro f-stühle

caffee-profukfoto

caffe-latte macchiato

cocktail-fotografie

alkohol-produkfotografie

inneneinrichtung-restaurant

menükarte-holztisch

stimmungsvolle-Bilder

bier-produktfotos

bier-zapfsäulen

0
1